app-storearea-applicatoriarea-privatiarea-produttoriarea-progettistiarea-rivenditoriarrow-downarrow-rightbackbookcalculatorclosecontrolsdownloademailenvelopeeyefilterflaggoogle-playlinklogo-fila-footerlogo-filalogo-recommendedmarkermateriali-esternomateriali-finituramateriali-internomateriali-lavaggiomateriali-manutenzionemateriali-pavimentomateriali-pretrattamentomateriali-protezionemateriali-rivestimentonewsletter-arrownewsletterpagenav-gridpagenav-nextpagenav-prevphone-filledphoneplayplusprintsearchshare-facebookshare-googleplusshare-linkedinshare-twittershareslider-arrow-leftslider-arrow-rightsocial-facebooksocial-flickr-bnsocial-flickrsocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubetoolbar-apptoolbar-capitolatotoolbar-certificationstoolbar-downloadtoolbar-eyedroppertoolbar-product-safetytoolbar-product-sheettoolbar-product-techtoolbar-retailertoolbar-supporttoolbar-videotutorialupload-file
Nützliche Tipps

ANLEITUNG ZUR REINIGUNG VON KÜCHENARBEITSPLATTEN AUS GESINTERTEM STEIN ODER LAPITEC®

Die Nachfrage nach Küchenarbeitsplatten aus gesintertem Stein ist in letzter Zeit sprunghaft angestiegen. Gesinterter Stein ist ein modernes Material, das die technischen Eigenschaften von Feinsteinzeug und Naturstein in sich vereint; Platten aus diesem Werkstoff sind flecken- und abriebbeständig, äußerst funktionell und einfach zu reinigen. Gerade wegen dieser Pflegeleichtigkeit wird gesinterter Stein oder Lapitec® zunehmend für die Herstellung von Küchenarbeitsplatten verwendet.

Nachfolgend möchten wir nun einige nützliche Ratschläge geben, die Ihnen helfen, Ihre Küchenarbeitsplatte aus gesintertem Stein stets einwandfrei sauber zu halten.

 

Zuallererst: Was sollte zur Reinigung einer Küchenarbeitsplatte aus Lapitec® nicht verwendet werden?

Da eine Küchenarbeitsplatte aus gesintertem Stein nicht absorbierend ist, entfällt für sie jede Art von Schutzbehandlung, die übrigens mehr Schaden als Nutzen mit sich bringen würde, denn der Auftrag von Wachs, ölhaltigen Seifen und Imprägniermitteln oder andere Behandlungen können die technischen und ästhetischen Eigenschaften der Platte beeinträchtigen.

 
Prüfen Sie deshalb zunächst die Produkte, die Sie für die Reinigung kaufen möchten: Einige im Handel erhältliche Reinigungsmittel enthalten Wachs oder glanzverstärkende Additive, die nach mehreren Anwendungen einen Ölfilm auf der Oberfläche bilden können, wodurch sich die Reinigung schwieriger gestaltet und der natürliche Glanz Ihrer Küchenarbeitsplatte aus Lapitec® verschwindet. Auch Geschirrspülmittel sollten möglichst nicht auf die Platte gelangen.
 

Anleitung zur korrekten Reinigung von Küchenarbeitsplatten aus gesintertem Stein

Aus den oben genannten Gründen empfehlen wir Ihnen für die Reinigung Ihrer Küchenarbeitsplatte den Gebrauch eines neutralen Reinigungsmittels, das keinerlei Rückstände hinterlässt, z.B. FILABRIO oder FILACLEANER.

FILACLEANER und FILABRIO sind die einzigen Reinigungsmittel, die von Lapitec® empfohlen werden, da sie jede Oberfläche wirksam reinigen, ohne die oberste Schicht anzugreifen; darüber hinaus kann FILACLEANER je nach Bedarf und Schmutzintensität in verschiedenen Verdünnungen eingesetzt werden.     

Anleitung für den Gebrauch von FILABRIO und FILACLEANER

FILABRIO: ist ein gebrauchsfertiges Reinigungsspray. Es wird direkt auf die zu reinigende Oberfläche gespritzt, die anschließend mit einem weichen und trockenen Tuch sauber gewischt werden kann.

FILACLEANER: Den Schraubverschluss mit dem Produkt füllen und diese Menge in eine mit 2 Litern lauwarmen oder warmen Wassers gefüllte Waschschüssel geben. Mit einem zuvor in die Waschlösung getauchten Lappen oder nicht scheuernden Schwamm die zu reinigende Oberfläche sauber wischen. Anschließend mit einem sauberen Lappen trocken wischen. Mit dieser Waschlösung ist kein Nachwischen mit Wasser erforderlich.

Anleitung zur Entfernung von Flecken auf der Küchenarbeitsplatte aus Lapitec®

Es ist nicht auszuschließen, dass auf Ihrer Küchenarbeitsplatte gelegentlich hartnäckige Flecken entstehen, die auch durch eine normale Reinigung nicht verschwinden. In solchen Fällen ist es wichtig festzustellen, durch was die Flecken entstanden sind, um somit das am besten geeignete Produkt für deren Entfernung auszuwählen. In der nachfolgenden Übersicht sind je nach Fleckentyp die einzusetzenden Produkte aufgeführt:

Kalkablagerungen

Aluminiumflecken

Bleistiftflecken

Reiniger mit entkrustender Wirkung DETERDEK

Anwendung: Je nach Schmutzintensität das zu 1,5-1:10 verdünnte Produkt auf die betroffenen Stellen auftragen. Einige Minuten wirken lassen und anschließend mit einem nicht scheuernden Schwamm abwischen. Danach mit sauberem Wasser nachwischen.

Fett

Kaffee

Speiseeis

Fruchtsaft

Blut

Wein

Bier

Tinte

Nikotin

Urin und Erbrochenes

Filzstiftfarbe

Coca Cola

Haartinktur

Gummi oder Kaugummi

Fett- und Fleckentferner FILAPS87

Anwendung: Je nach Schmutzintensität das unverdünnte oder bis 1:10 verdünnte Produkt auf die betroffenen Stellen auftragen. Einige Minuten wirken lassen und anschließend mit einem nicht scheuernden Schwamm abwischen. Danach mit sauberem Wasser nachwischen.

Rost Fleckentferner FILANO RUST

Anwendung: Das Produkt auf den zu behandelnden Bereich auftragen, wobei dieser vollständig zu bedecken ist, danach 15 Minuten einwirken lassen und schließlich mit reichlich Wasser nachspülen.

Silikon Fleckentferner FILAZERO SIL

Anwendung: Das unverdünnte Produkt so auftragen, dass jeder Silikonrest vollständig bedeckt wird. 20 Minuten lang einwirken lassen. Mit dem zum Lieferumfang zählenden Spachtel die gelösten Rückstände abtrennen und diese mit einem Tuch oder saugfähigem Papier aufnehmen.

Kerzenwachs Wachslösungsmittel FILASOLV

Anwendung: Das unverdünnte Produkt auf den Flecken auftragen, den betreffenden Bereich mit einem Schwamm abreiben und die Rückstände mit saugfähigem Papier aufnehmen.

 

Beachten Sie bitte: Diese Produkte sind die einzigen Reinigungsmittel, die von Lapitec® für die Reinigung Ihrer Oberflächen aus gesintertem Stein empfohlen werden.

 

Der Fachmann rät:

Beginnen Sie mit der Reinigung auf einer kleinen Teilfläche, um die Wirksamkeit des Produkts zu prüfen, bevor es auf der gesamten Oberfläche aufgetragen wird. Auf keinen Fall konzentrierte Salzsäure oder Natronlauge bzw. Produkte verwenden, die Flusssäure oder deren Derivate enthalten.
 

Benötigen Sie weitere Ratschläge zur Reinigung Ihrer Küchenarbeitsplatte aus Lapitec®? Kontaktieren Sie hier unseren technischen Kundendienst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.