app-storearea-applicatoriarea-privatiarea-produttoriarea-progettistiarea-rivenditoriarrow-downarrow-rightbackbookcalculatorclosecontrolsdownloademailenvelopeeyefilterflaggoogle-playlinklogo-fila-footerlogo-filalogo-recommendedmarkermateriali-esternomateriali-finituramateriali-internomateriali-lavaggiomateriali-manutenzionemateriali-pavimentomateriali-pretrattamentomateriali-protezionemateriali-rivestimentonewsletter-arrownewsletterpagenav-gridpagenav-nextpagenav-prevphone-filledphoneplayplusprintsearchshare-facebookshare-googleplusshare-linkedinshare-twittershareslider-arrow-leftslider-arrow-rightsocial-facebooksocial-flickr-bnsocial-flickrsocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubetoolbar-apptoolbar-capitolatotoolbar-certificationstoolbar-downloadtoolbar-eyedroppertoolbar-product-safetytoolbar-product-sheettoolbar-product-techtoolbar-retailertoolbar-supporttoolbar-videotutorialupload-file
Nützliche Tipps

Ihr Leitfaden zur Reinigung, zum Schutz und zur Tiefenhygiene von Oberflächen

Mens Sana in Casa Sana

Heute mehr denn je ist die Hygiene von Oberflächen von grundlegender Bedeutung, um sicher zu sein, dass wir in einem für die ganze Familie sicheren Umfeld leben.

In einem sauberen und geschützten Ambiente zu leben, trägt zum Wohlbefinden bei, und das wussten wir von FILA schon immer.

Deshalb haben wir gemeinsam mit unseren Experten einen definitiven Leitfaden zusammengestellt, damit Sie sich mit der richtigen Reinigung und Desinfektion zu Hause sicher fühlen.

Hatten Sie schon einmal einen Zahn mit Karies?

(Das ist immer noch ein Artikel, in dem es um die Desinfektion von Oberflächen geht, aber dazu kommen wir jetzt… dies ist nur ein kurzes Beispiel, um Ihnen ein komplexes Konzept verständlich zu machen.)

Karies ist eine degenerative Erkrankung des Zahngewebes, das von Keimen und Bakterien in unserer Mundhöhle befallen wird. Die bakterielle Plaque bindet sich an die Zahnoberfläche und ruiniert langsam die verschiedenen Gewebe, wobei sie immer tiefer eindringt.

Der Zusammenhang ist einfach und Ihr Zahnarzt wird es Ihnen oft wiederholt haben, denn ohne angemessene Hygiene verfaulen die Zähne leider und es wird notwendig, mit einem Bohrer bis in die Tiefe des befallenen Zahns vorzudringen, um die darin eingedrungenen Keime und Bakterien zu entfernen.

Bis hierher ist es klar. Und jetzt kommt’s

Wussten Sie, dass die Oberflächen bei uns zu Hause auch kleine Poren haben, zwischen denen sich Keime und Bakterien ansiedeln können, ganz ähnlich wie bei unseren Zähnen?

Nicht überall, auf Feinsteinzeug und Kunststoff ist das zum Beispiel normalerweise nicht der Fall. Aber die Bodenbeläge haben in der Regel Fugen, häufig sind diese zementgebunden und saugfähig und weisen naturgemäß viele Poren auf, in denen sich Keime und Bakterien häufig ungestört vermehren. Hier bilden sie oft eine regelrechte Schicht, die man auch Biofilm nennt. Das Wort setzt sich zusammen aus Bio (biologisch, also lebendig) und Film (Schicht/Belag).

Der Biofilm ist ein Aggregat aus Mikroorganismen, der entsteht, wenn sich Keime und Bakterien mit bzw. In anderen Materialien ansiedeln und praktisch eine Substanz bilden, die sich verbreitet auf den Belägen zu Hause, am Arbeitsplatz und auf den Flächen, auf denen die Lebensmittelverarbeitung stattfindet.

Der bakterielle Biofilm erschwert die korrekte Hygiene, wenn er nicht gründlich entfernt wird. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen. Jetzt erklären wir Ihnen ein einfaches und effektives Verfahren, mit dem Sie die Hygiene in den eigenen vier Wänden wiederherstellen können.

Viele Menschen glauben, dass die Verwendung eines Desinfektionsmittels eine gründliche Reinigung der Oberflächen garantiert. In Wirklichkeit dauert es nach der Verwendung eines Desinfektionsmittels auf einer Oberfläche nur 30 Minuten, bis sich Keime und Bakterien wieder vermehren und sie wieder eine für ihr Leben vorteilhafte Situation vorfinden.

Aber zurück zu uns… wenn Sie wegen Karies Zahnschmerzen haben, können Sie mit einem handelsüblichen Mundwasser gurgeln, so lange Sie wollen. Aber die Zahnschmerzen und die Karies, die den Schmerz verursacht, gehen davon nicht weg.

Pulire Casa

Die Desinfektionsmittel  sind dazu da, eine Hgyienemaßnahme zu vervollständigen, genauso wie das Mundwasser. Aber wenn der Ablauf nicht schon mit Zahnbürste und Zahnpasta beginnt, ist es wie mit Ihrem Bodenbelag und allen anderen Oberflächen in ihrem Zuhause, wenn man nicht mit dem Schrubber und dem richtigen Reiniger beginnt.

 

Pulire Casa Coronavirus

Nachfolgend erläutern wir Ihnen ein einfaches Verfahren in 3 Phasen.

Das ist kein Hexenwerk – es reicht, die ersten beiden Phasen zweimal im Jahr durchzuführen, während man die dritte Phase, also die Desinfektion, ein- oder zweimal pro Woche anwendet.

 

Schritt 1:

Der erste grundlegende Vorgang für die Hygiene in Ihrem Zuhause ist eine gründliche Reinigung mit allem Drum und Dran. Wir müssen zunächst jahrelangen aufgebaute Schmutzschichten entfernen und sicherstellen, dass der gesamte bakterielle Biofilm entfernt wird, der sich auf und zwischen den Oberflächen gebildet hat.

Dazu müssen Sie sich mit einem bewährten Schrubber und einem leistungsstarken Reiniger ausrüsten, der für eine vollständige Reinigung sorgt.

Für Ihre Bodenbeläge empfehlen wir PS87 PRO, ein stark entfettender professioneller Reiniger, der den Schmutz tiefenwirksam entfernt. PS87 PRO vereint drei Funktionen in einem einzigen Produkt: enfettend, Fleck entfernend und entwachsend; verdünnt reinigt und entfettet der biologisch abbaubare Reiniger stark verschmutzte Bodenbeläge aus Feinsteinzeug, Fliesen, Naturstein, Cotto und Zement; unverdünnt entfernt er hartnäckige Flecken von Feinsteinzeug. Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Etikett und verdünnen Sie das Produkt 1:10. Vorsicht, denn wenn Sie einen Marmorboden haben, könnte es notwendig sein, einen “sanfteren” Reiniger wie CLEANER PRO einzusetzen, der die Beläge noch mehr schont (Marmor zählt bekanntlich zu den empfindlicheren Steinen).

Und für die senkrechten Fugen an der Wand? Kein Problem, verwenden Sie unseren praktischen Sprühreiniger  FUGANET, mit dem Sie die Fugen ganz einfach wieder sauber bekommen.

Pulire Fughe Pavimento

Schritt 2:

Jetzt kommen wir zum Schutz von dem Ganzen, mit dem ganz einfach anzuwendenden gebrauchsfertigen Schutzmittel FUGAPROOF.

Warum ein Schutzmittel?

Ganz einfach, der Schutz “versiegelt” alle die Poren, die wir gerade wieder grundgereingt haben und verhindern, dass sich wieder ein bakteriologischer Biofilm auf Ihren Belägen ansiedeln kann. Dadurch wird verhindert, dass Schimmel, Keime und Bakterien wieder auftauchen.

 

Das Gute daran ist: Wenn Sie diese ersten beiden Schritte gut ausgeführt haben, sind Ihre Böden auf der sicheren Seite! Jetzt ist es ausreichend, einfach regelmäßig zu reinigen (ein-bis zweimal in der Woche), um die korrekte Hygiene zu Hause aufrechtzuerhalten.

In diesem Fall hat FILA an Sie gedacht, um es Ihnen das Leben so gut wie möglich zu erleichtern. Für die Desinfektion Ihrer Bodenbeläge können Sie SANIFAST einsetzten, den umweltfreundlichen (und haustierfreundlichen) Desinfektionsreiniger. Mit einer Verdünnung von 1:200 (drei Verschlusskappen in 5 l Wasser) ist er extrem sparsami m Verbrauch. Der desinfizierende Reiniger ist so formuliert, dass der keine Ränder hinterlässt, die Oberflächen nicht angreift und die desinfizierenden Wirkstoffe natürlichen Ursprungs helfen, die Hygiene auf den Böden in Ihrem Zuhause auf einem Hohen Niveau zu halten.

Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren? Schauen Sie hier das Video an.

Jetzt… denken Sie…  und was ist mit meiner Küche? Mit meinem Auto? Mit dem Spielzeug meiner Kinder?

Keine Sorge, wir wissen, dass im Laufe eines Tages viele unterschiedliche Reinigungsbedürfnisse entstehen können – deshalb hat das FILA-Labor mit dem umweltfreundlichen Desinfektionsspray RAPIDSAN ein  gebrauchsfertiges, schnell und zuverlässig wirksames  Produkt entwickelt.

Igienizzare Auto

RAPIDSAN ist ein Sprühreiniger, der reinigt, desinfiziert und Gerüche neutralisiert. Die umweltfreundliche Formulierung schont alle Oberflächen – das ideale Produkt für die Desinfektion im Auto und von allen Oberflächen mit häufigem Handkontakt (Möbel, Küche, Klinken, Stühle, unterschiedliche Gegenstände. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Sehen Sie selbst im Video.

So schließt sich der Kreis der Haushaltshygiene, bei dem es wie bei den Zähnen um einen mehrstufigen Prozess geht, der für jedes einzelne Material besondere Aufmerksamkeit erfordert.

Tags: AutodesinfektionBakterienCLEANER PRODesinfektionHaushaltsreinigungHygieneKeimePS87 PROrapidsansanifastZu Hause putzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.